Artist in Residence - Kollektiv 13

Aus Keine Klasse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neues erforschen – Grenzen erweitern. Wie erleben wir heute? Veranstaltung fand am 20.03.2018 statt. 


Die Aufgabe des Moduls Erlebnisdesigns bestand darin, einen Event innerhalb von fünf Wochen zu konzipieren, planen und durchzuführen. Dino Radoncic, Hanni Maierl, Céline Arnould und Lisa Witzig haben das Kollektiv 13 gegründet. Wir haben für 12 Events Flyer gestaltet, die zur gleichen Zeit am gleichen Ort stattfinden und diese auf verschiedenen Wegen beworben. Alle diese 12 Events werden in ihrer Form so nicht stattfinden. Stattdessen haben wir einen Raum gestaltet, indem der intuitive Erlebnisprozess durch Menschen, die so nicht aufeinander treffen würden, zelebriert werden kann und somit ein 13. Event passiert. Nebst dem Setting befindet sich in dem Raum eine Box mit Objekten, die von den 12 beworbenen Events inspiriert sind und Ausgangslage für einen guten Abend sein können. Wir als Organisatoren lassen das Publikum nach einer kurzen Ansprache alleine, sind aber mit ihm über ein Walkie Talkie für allfällige Anliegen verbunden. Unsere Eventform vereint unser Interesse an komischen Situationen, am Prozesshaftem und Ungewissem und am Spiel mit gebrochenen Erwartungen.

Rahmenthema: Ereignisdesign (Bachelor Style und Design/ZHdK/2018)


allebilder.jpg