Container

Aus Keine Klasse
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Container ist so etwas wie die Waldhütte von Keine Klasse, nur dass er auf der Betonrampe (Ebene 5) hinten am Toni-Areal steht.

Der Container soll allen zugänglich sein – für Diskussionsrunden, Treffen, Mittagspausen, Feiern, Yoga... whatever. Der Ort ist immer so gut, wie das, was wir aus ihm machen.

Er ist momentan spärlich beheizt, kräftig beleuchtet und karg möbliert – Eingriffe, Gestaltungen, Belebungen sind enorm willkommen!

Wie komme ich rein?[Bearbeiten]

Am Container ist ein Schlüsselkasten montiert. Den Code dafür könnt ihr per Mail erfragen.

Hausregeln[Bearbeiten]

Wie so oft, gibt es auch hier ein paar Dinge zu beachten (aber doch enorm wenige!):

  • Kein Feuer im Container (das bedeutet zum winterlichen Leidwesen der Autorin dieser Zeilen auch: draussen rauchen) – dafür ist Grillen geplant, sobald das Wetter wärmer wird.
  • Nichts kaputt machen – weder Container noch anderer Leute Dinge im Container.
  • Wenn ihr schlafen oder Sex haben wollt, müsst ihr leider auch woanders hingehen (momentan lässt die Einrichtung ohnehin wenig Versuchung aufkommen)
  • Wie Alles, ist auch das Aufräumen und Putzen selbst organisiert, da wir kein facility management haben oder sind.

Geburt des Containers[Bearbeiten]

Doro wird hier bald erzählen, wie so ein Container geboren, angeschleppt und hochgehoben wird. Es wird um Helikopter, wetter.com, altägyptischen Steintransport und High Heels gehen.