Hauptseite

Aus Keine Klasse
Wechseln zu: Navigation, Suche

Über keine Klasse[Bearbeiten]

Keine Klasse ist eine Initiative für selbstorganisiertes Lernen, Zusammenarbeit und Wissensaustausch mit Nucleus im Toni Areal und darüber hinaus. mehr


Impressionen

Satelliten, Wurzeln und Wolkenwerke[Bearbeiten]

Egal welche Metaphern gebraucht werden – planetenumkreisende Schwebekörper, wild wuchernde Rhizome oder hyperreale Clouds: Während der Entstehungs- und Laufzeit von Keine Klasse wurde deutlich, dass Keine Klasse gegenwärtig längst nicht die einzige Initiative ist, die sich mit Fragen der Wissensorte, der Selbstorganisation und des unabhängigen Lehrens/Lernen auseinandersetzt. Mit Satelliten, Wurzeln und Wolkenwerke wollen wir solchen Projekten einen Raum auf unserem Wiki geben – wenn sie diesen wünschen und hier nicht andernorts besetzen wollen.


Schwarzes Brett[Bearbeiten]

Das Schwarze Brett ist eine Art Tauschbörse, an der Materialien, Know-How und Ideen gehandelt werden. Wenn Ihr zum Beispiel einen Beamer für euer Projekt braucht, aber im Leihs schon alle weg sind, oder wenn ihr jemanden sucht, der bei eurem Filmprojekt die Kamera führt oder bei eurer Ausstellung kuratieren will, findet ihr euch hier <3.

Projekte[Bearbeiten]

Laufend[Bearbeiten]

Kommend[Bearbeiten]

Abgeschlossen[Bearbeiten]

Kommende Veranstaltungen / Kalender[Bearbeiten]

27. Juni 18.00–21.00 FOOD & Discourse
28. Juni 20.00 Die Essenz Des Lebens

Zum Kalender

FAQ zur Finanzierung[Bearbeiten]

Materialistisch gesehen ist Keine Klasse vor allem einmal ein Raum und ein monetäres Jahres-Budget – bislang finanziert von verschiedenen Stellen der ZHdK. Zum Budget und Auftrag von Keine Klasse gehört insbesondere die Möglichkeit, Projekte finanziell zu unterstützen. Wie ihr für euer Projekt eine Finanzierungsanfrage schreibt, welches Prozedere dabei zwischen euch und der Kohle liegt, und auf welcher Grundlage Keine Klasse überhaupt ihr Geld verteilt, findet ihr auf der Seite FAQ zur Projektförderung.

Container[Bearbeiten]

Zentraler Begegnungsort ist der Container auf der 5. Ebene der Rampe der Toni-Areal.

Container.jpg

Open Library[Bearbeiten]

Weil unsere analoge Bibliothek im Container auf der Rampe nur langsam wächst, kam die Idee auf, eine digitale Bibliothek anzulegen, bei dem wir die Perlen des Internets miteinander teilen können. Teilt einfach die Podcasts, Online-Lectures, Ted-Talks, Zeitungsartikel, Essays oder wissenschaftliche Papers eures Interesses.