Planen, Kaffee und Kuchen

Aus Keine Klasse
Wechseln zu: Navigation, Suche

Planen, Kaffee und Kuchen ist der neue Name für die Kerngruppentreffen (oder wie sie anfangs auch genannt wurden: Sitzungen, Pfui). Diese Treffen finden mindestens einmal im Monat statt (normalerweise im Container auf der Rampe) und haben den Zweck, im Plenum über Dinge zu sprechen, die Keine Klasse als Gesamtprojekt betreffen. Und über unsere eigenen Stimmung, was Keine Klasse anbelangt. Eine Barometer, Seismograf und Parlament gleichzeitig. Jede Person ist herzlich eingeladen, teilzunehmen, und jede anwesende Person hat ein Mitsprache- und Stimmrecht. Am besten bringt jede*r einen kleinen Snack oder sowas mit, dann mangelt es nie an Futter.